STRATEGIE E NUTZERFORUM

Drittes Treffen des Strategie E Nutzerforums am 09. Juni 2021

Am 09. Juni 2021 fand das dritte Treffen des strategie E Nutzerforums statt. Zu diesem Anlass begrüßte das Projektteam 33 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland und Österreich. Nach einer kurzen Willkommensrunde präsentierte Philipp Sinhuber von ebusplan den Elektrobusplaner-Prototypen zur softwaregestützten, strategischen Planung von Elektrobussen. Nach dem Vortrag hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu stellen und Anmerkungen zu äußern. Nach einer kurzen Pause präsentierte Torsten Schmidt von der LVB – den Leipziger Verkehrsbetrieben – das Elektrifizierungsvorhaben des ÖPNV-Betriebs. In einem spannenden Vortrag erfuhren die Gäste vom Test und der Beschaffung von Hybrid- und Elektrobussen in Leipzig. Herr Schmidt erklärte in welcher Form der Elektrobusplaner die herausfordernde Planung von Ladeinfrastruktur der LVB unterstützt hat. Zum Abschluss haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer offenen Diskussion über mögliche Weiterentwicklungen und Einsatzfelder des Elektrobusplaners ausgetauscht.

Save the date! Das vierte und letzte Treffen des Strategie Nutzerforums findet am Mittwoch, den 22.09.2021 zwischen 10:00 und 12:30 Uhr statt. Sie haben Anregungen oder Wünsche für Themen, die beim nächsten Treffen behandelt werden sollen? Schicken Sie uns eine E-Mail an die Adresse info@strategie-e.de oder nutzen Sie die Anmeldemaske „Anmeldung zum Nutzerforum“ rechts auf dieser Seite. 

Zweites Treffen des Strategie E Nutzerforums am 26. März 2020 in Köln

Am 26. März 2020 findet das zweite Treffen des Strategie E Nutzerforums statt. TeilnehmerInnen und InteressentInnen des Nutzerforums treffen sich auf Einladung der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) in Köln. Verkehrsbetriebe sind herzlich eingeladen am Treffen teilzunehmen und hiermit mehr über die Möglichkeiten der strategischen Planung von Elektrobussen zu lernen und den Protoytpen der Software vorgestellt zu bekommen. Weiterhin können Sie aktiv Ihre Vorstellungen, Ziele und Ansprüche an die Software einbringen.

Es werden fünf weitere Pilotanwender zum Testen der Software gesucht!

Um Verkehrsbetriebe noch besser in den Entwicklungsprozess der Software einzubinden, werden fünf neue Pilotanwender gesucht. Diesen wird in einem Erprobungszeitraum von sechs Monaten ein Zugang zum Prototypen gewährt. Damit haben die Verkehrsbetriebe die Gelegenheit exklusive Einblicke zu gewinnen und ihre strategische Planung von Elektrobussen an betriebseigenen Daten zu testen.

Wenn Ihr Verkehrsbetrieb an der Teilnahme am Strategie E Nutzerforum interessiert ist, können Sie sich in der rechten Spalte dieser Seite anmelden.

Möchten Sie einer von fünf neuen Pilotanwendern werden möchten, sprechen Sie uns gerne am ebusplan Stand auf der ElekBu an oder schreiben Sie eine Mail an info@strategie-e.de.

Erstes Treffen des Strategie E Nutzerforums am 10. Juli 2019 in Oberhausen

Strategie E Nutzerforum – Herausforderungen für kommunale Verkehrsbetriebe bei der Planung von Elektrobusflotten

Am 10. Juli fand im Rahmen des Strategie E Projektes das erste Nutzerforum mit Vertretern von Verkehrsbetrieben aus ganz NRW beim Strategie E Projektpartner STOAG in Oberhausen statt. Ziel des Workshops war es, mit den Verkehrsbetrieben die Herausforderungen, welche sich durch die Elektrifizierung von Busflotten ergeben, zu diskutieren sowie die Möglichkeiten einer softwaregestützten Planung aufzuzeigen. Hierdurch konnte ein genaueres Bild über den derzeitigen Planungsstand der teilnehmenden NRW-Verkehrsbetriebe gewonnen werden. Von den Verkehrsbetrieben im Nutzerforum konnten Aachener Straßenbahn und Energieversorgungs-AG (ASEAG), Stadtwerke Solingen, Oberbergische Verkehrsgesellschaft (OVAG), Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (BOGESTRA) sowie Dortmunder Stadtwerke (DSW21) am ersten Nutzerforum teilnehmen.

Zunächst wurden von ebusplan als Koordinator des Strategie E Projekts grundsätzliche Herausforderungen bei Planung und Einsatz von Elektrobussen verdeutlicht. Daraufhin stellte die STOAG ihre bisherigen Erfahrungen und Projekte zur Elektrifizierung ihrer Busflotte vor. Hierauf folgte eine Vorstellung des jeweiligen Planungsstandes der Nutzerforumsteilnehmer. Dabei wurden große Unterschiede in der Herangehensweise deutlich und wie sich die Verkehrsbetriebe der Herausforderung Elektrifizierung stellen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wurde den Teilnehmern dann Funktionen und Möglichkeiten der in Strategie zu entwickelnden Planungssoftware präsentiert. Im World-Cafe Format wurde daraufhin diskutiert, wie sich durch die Elektrifizierung ergebende Herausforderungen in einer Planungssoftware berücksichtigt werden müssten. Als wichtigste Herausforderung wurden hierbei unter anderem der politische Druck bzw. Austauch mit den Kommunen gesehen. Zusätzlich wurde der Erhalt der betrieblichen Flexibilität als schwierige Aufgabe im Zuge der Elektrifizierung genannt. Laut TeilnehmerInnen sollte die Software ermöglichen, einzelne Linien auf deren Umsetzbarkeit zu prüfen und dabei auch die Gründe aufzeigen, warum eine Linie nicht elektrifizierbar ist.

Zum Abschluss der Veranstaltung konnten die Teilnehmer bei einer Exkursion die neuen Elektrobusse der Linie 979, welche zwischen Oberhausen Sterkrade Bahnhof und dem Zentralen Omnibusbahnhof in Bottrop verkehren, begutachten. Seit Juli 2019 gilt dies als erste städteverbindende Elektrobuslinie in NRW.

Die vollständige Agenda des 1. Nutzerforums können Sie hier einsehen: Agenda zum ersten Nutzerforum

Ausblick: Das 2. Strategie E Nutzerforum wird voraussichtlich im März 2020 stattfinden. Eine Anmeldung ist nach wie vor möglich durch das nebenstehende Anmeldeformular.


Allgemeine Informationen zum Strategie E Nutzerforum

Kommunale Verkehrsbetriebe in NRW können dem Strategie E Nutzerforum unentgeltlich beitreten, um über die Herausforderungen bei der Elektrifizierung von Busflotten zu diskutieren und aus erster Hand mehr über die Vorteile der softwaregestützten strategischen Planung von Elektrobussen zu erfahren. Hierdurch wird es Verkehrsbetrieben in NRW ermöglicht, sich über den Fortgang des Projektes zu informieren und von den Erfahrungen der in Strategie E involvierten Verkehrsbetriebe zu profitieren. Letztlich soll es den teilnehmenden Verkehrsbetrieben mit Hilfe des im Nutzerforum erlangten Wissens ermöglicht werden, schneller und kosteneffizienter Elektrobusse zu beschaffen.

Das Nutzerforum soll allen Verkehrsbetrieben in NRW zur Verfügung stehen, die sich mit der Elektrifizierung ihrer Busflotten beschäftigen. Wir möchten sowohl die Betriebe einladen, welche bereits Elektrobusse im Einsatz haben bzw. erste Flottenplanungen betreiben als auch solche, die über keinerlei Vorkenntnisse hinsichtlich des Betriebs von Elektrobussen verfügen. Die Anmeldung zum Strategie E Nutzerforum ist zu jeder Zeit des Projektes möglich.

Der Erfahrungsaustausch soll in Form von regelmäßigen Workshops stattfinden. Die voraussichtlichen Termine und Themen der Strategie E Nutzerforum-Workshops sind:

  1. Elektrifizierung von Busflotten im Kontext städtischer Planungsprozesse – Vorstellung und Diskussion der eigenen Strategien und Pläne (Juli 2019)
  2. „Best Practice“-Erfahrungen zur Elektrifizierung von Busflotten aus verschiedenen EU Horizont 2020 Projekten (März 2020)
  3. Testen der Software zur strategischen Planung von Elektrobussen mit eigenen Betriebsdaten und Entwicklung eines eigenen Anforderungskatalogs (April 2021)
  4. Vorstellung der finalen Version der Planungssoftware und Entwicklung von Umsetzungsstrategien (September 2021)

Zusätzlich zu den Workshops werden für die am Nutzerforum beteiligten Verkehrsbetriebe Webinare zur Nutzung der Planungssoftware sowie eine Online-Lernplattform eingerichtet, in welcher gesammelte Datensätze und Informationsmaterialien zu verschiedenen Indikatoren zur Planung von Elektrobusflotten zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt

Ansprechpartner des Strategie E Nutzerforums
Henning Günter
Rupprecht Consult – Forschung und Beratung GmbH
Clever Straße 13
50668 Köln

Telefon: +49 (0) 221 60 60 55 13
E-Mail: nutzerforum@strategie-e.de

Anmeldung zum Nutzerforum

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

© Copyright 2019 · Strategie E